2017

Nun gut, meine Lieben. Nach Tagen unendlich scheinender Kämpfe mit dem Blogger-Designzeugs (und letztendlich mit mir selber, weil mir einfach nix so richtig gefallen hat), bin ich jetzt endlich mit meinem neuen Design zufrieden.
(Anm.: Ich habe das Tippen dieser Zeilen kurz unterbrochen um zu schauen ob ein dunklerer Hintergrund nicht doch besser wäre... so viel also dazu.)
Also, sagen wir, ich bin relativ zufrieden. Ich glaube, eigentlich ist es ziemlich gewöhnungsbedürftig, aber ich steh so auf diese grün-schwarz Kombination und so wie es jetzt aussieht, ist es die leserInnenfreundlichste Version...

Die Fotos sind, wenn sie so vergrößert werden, wie die Designvorlage es nunmal tut (und ich bin eindeutig zu faul, da was am Code zu ändern, bzw zu schauen ob das überhaupt möglich ist)
(Anm: Beim Tippen dieser Zeilen habe ich mir den Code vorgenommen. Ich bin offensichtlich sehr wankelmütig.), irgendwie nicht das Gelbe vom Ei, aber bei meinen nächsten Posts werde ich das berücksichtigen!

Warum ich unbedingt wieder bloggen will, liegt vor allem daran, dass mich das hoffentlich motiviert wieder was "Vernünftiges" zu lesen. Ich habe dieses Jahr nämlich noch kein einziges "richtiges" Buch beendet!!!!!!!111einself
Ja, ihr habt richtig gelesen. Zwar habe ich die letzten Monate sehr viel gelesen... Aber ausschließlich Fachliteratur. Und über Core Syntax oder Altschwedisch zu schreiben fand ich irgendwie nicht so spannend. Auch wenn ich in Zukunft beabsichtige das zu tun... Mit dem neuen Design bin ich bestimmt motivierter. 👀

Ich beende mein Geschwafel hiermit übrigens und weise noch darauf hin, dass ich meine Über-Mich Seite erneuert habe. Beim Design hab ich ja wenig Hoffnung, aber ich hoffe die Seite gefällt euch. xD
Mit herzlichen Grüßen!
Ich.

Kommentare